6. Einsatz: Dieselspur im Ortsbereich am Dienstag, 26.02.2019 um 14:17 Uhr

Am Dienstag den 26.02.2019 wurden wir um 14:17 Uhr zu einer größeren Dieselspur im ortsbereich Schwebheim alarmiert. Mit Hilfe einer Ölspurbeseitigungsmaschine wurde die Fahrbahn gereinigt. Wir erkundeten die Dieselspur und sicherten die Maschine ab. Nach ca. 3 Stunden war der Einsatz für uns erledigt.

Eingesetzte Kräfte:

  • Florian Schwebheim 44/1
  • Polizei
  • Straßenmeisterei
  • Ölspurbeseitigungsmaschine

  • 4. Einsatz: Brand Landwirtschaftliche Halle am Samstag, 26.01.2019 um 15:23 Uhr

    Am Samstag den 26.01.2019 wurden wir um 15:23 Uhr zu einem Brand einer Landwirtschaftlichen Halle nach Unterspiesheim alarmiert. Kurz nach dem ausrücken unserer Fahrzeuge wurden wir wieder abbestellt. Es handelte sich glücklicherweise nur um ein Kleinbrand, hier führten die Feuerwehren Unterspiesheim und Oberspiesheim nur noch Nachlöscharbeiten durch. Alle anderen anfahrenden Kräfte konnten wieder zurück fahren.

    Eingesetzte Kräfte: 

    • Florian Schwebheim 40/1
    • Florian Schwebheim 56/1
    • Florian Schwebheim 44/1
    • Feuerwehr Unterspiesheim
    • Feuerwehr Oberspiesheim
    • Feuerwehr Gerolzhofen
    • Feuerwehr Werneck
    • Feuerwehr Geldersheim
    • UGÖEL
    • Fachberater THW Gerolzhofen
    • Feuerwehr Grettstadt
    • Rettungsdienst
    • Polizei

    3. Einsatz: PKW Brand im Heideweg am Mittwoch, 16.01.2019 um 15:00 Uhr

    Am Mittwoch den 16.01.2019 um 15 Uhr wurden wir zum zweiten Einsatz des heutigen Tages alarmiert. Wir rückten in den Heideweg zu einen PKW Brand aus. Nach eintreffen und kurzen erkunden des Gruppenführers und des Angriffstrupps, stellte sich heraus, dass das Fahrzeug einen technischen Defekt hat. Somit war kein Eingreifen der Feuerwehr nötig.

    Eingesetzte Kräfte:

    • Florian Schwebheim 40/1
    • Florian Schwebheim 44/1
    • Florian Schwebheim 56/1
    • Polizei

    2. Einsatz: Verkehrsunfall auf B286 am Mittwoch, 16.01.2019 um 02:00 Uhr

    Am Mittwoch den 16.01.2019 wurden wir Nachts um 2 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B286 alarmiert. Hier war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und im Seitengraben zum stehen gekommen. Der Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Somit blieb für uns nur das Absichern, Verkehrsregelung, Ausleuchten der Einsatzstelle und das aufnehmen der Betriebsstoffe. Nach ca. 2 Stunden konnten wir die gesperrte Fahrbahn wieder öffnen und von der Einsatzstelle abrücken.

    Eingesetzte Kräfte:

    • Florian Schwebheim 40/1
    • Florian Schwebheim 44/1
    • Rettungsdienst
    • Polizei
    • Abschleppunternehmen